SERVICEBOARD
Suche

Neuheit: kamasys bietet Serviceroboter für die Gemeinschaftsverpflegung

Serviceroboter in der Gemeinschaftsverpflegung

Neuheit: kamasys bietet Serviceroboter für die Gemeinschaftsverpflegung

Die Serviceroboter des chinesischen Herstellers Pudu Robotics halten ab sofort auch Einzug in die Betriebsrestaurants in Deutschland. Möglich macht das eine exklusive Vereinbarung zwischen kamasys und dem für den DACH-Raum zuständigen Distributor DigPanda aus München.
Nachdem die Bots bereits in der klassischen Gastronomie vorhandenes Personal unterstützen und dem Fachkräftemangel entgegenwirken, steht durch die Kooperation der beiden IT-Spezialisten dieses Potenzial jetzt auch Betreibern von Gemeinschaftsverpflegungen zur Verfügung.

Einsatzmöglichkeiten für Bella- und HolaBot
Das Produktportfolio umfasst mehrere Liefer- und Desinfektionsroboter. Am bekanntesten sind der Servierroboter BellaBot und der Abräumroboter HolaBot.
BellaBots Stärke liegt in der Bewirtung von Gästen: Das bestellte Essen wird direkt zum Tisch geliefert und muss nur noch entnommen werden. Mit einer Fahrt des Roboters können mühelos 40 kg Gewicht (bspw. Speisen, Getränke, Besteck) an die Tische geliefert werden. Zudem verfügt BellaBot über einen Wandermodus: Durch eine im Vorfeld definierte Route kann der Roboter im Rahmen eines „flying buffets“ Gäste verpflegen.
HolaBot wiederum ist mit einer Tragfähigkeit von 60 kg vor allem auf das Abräumen spezialisiert: Gäste können den Bot per Ruffunktion an den Tisch ordern, benutztes Geschirr aufladen und Hola transportiert es anschließend automatisch zum Reinigen. Die Geschirrrückgabe wird damit sowohl für Gäste als auch Personal wesentlich einfacher und schneller.

Schulung mit BellaBot

Unterstützung für Mitarbeiter statt Personalersatz
Die Serviceroboter sollen den Personalmangel in der Gastronomiebranche keineswegs verschärfen oder gar vorantreiben. Im Gegenteil: Bella- und HolaBot sind eine enorme Entlastung für das vorhandene Servicepersonal: Die beiden Roboter ersparen das Schleppen von schwerem Geschirr beim Servieren und Abräumen und verringern Laufwege für die „menschlichen Kollegen.“ Dadurch werden Freiräume geschaffen, um die Servicequalität zu erhöhen und sich intensiver um Gäste zu kümmern.
Erste Restaurants nutzen zudem Konzepte, bei denen Gäste ausschließlich durch BellaBot bedient werden.

Kooperation auf Augenhöhe: Enge Zusammenarbeit mit DigPanda
Die Kooperation mit DigPanda erlaubt neue gastronomische Konzepte in den Gemeinschaftsverpflegungen und bietet große Unterstützung bei den Herausforderungen, mit denen die Branche aktuell konfrontiert wird.
Damit die modernen Roboter reibungslos in vorhandene Systeme integriert werden können, sind Vertriebs- und Servicemitarbeiter von kamasys intensiv von den Verantwortlichen von DigPanda geschult worden. Beide Unternehmen stehen im ständigen Austausch, um reibungslose Abläufe zu garantieren und Gastronomen bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen zu unterstützen. Gleichzeitig wird Gästen mit BellaBot und HolaBot ein völlig neues Kundenerlebnis geboten.

Sie haben Fragen oder möchten mehr Erfahren?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin!

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Einwilligungserklärung zur Erhebung meiner Daten Mit der Eingabe meiner Daten und der Bestätigung des Buttons „Anfrage senden“ erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung meiner E-Mail-Adresse, meines Namens und Telefonnummer für die Beantwortung meiner Kontaktanfrage. Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung der Firma kamasys GmbH gelesen und akzeptiere diese. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit zukünftiger Wirkung widerrufen: datenschutz@kamasys.de.



    WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner