SERVICEBOARD
Suche

Wie kann eine App Mehrwerte in der Gemeinschaftsverpflegung schaffen?

Wie kann eine App Mehrwerte in der Gemeinschaftsverpflegung schaffen?

Wie kann eine App Mehrwerte in der Gemeinschaftsverpflegung schaffen?

Wie gestaltet sich die Zukunft der Gemeinschaftsverpflegung? Und wie können Caterer Ihren Gästen echte Mehrwerte bieten? Gerade in der aktuellen Situation sind neue Konzepte gefragt, um Kunden nicht nur zu halten, sondern auch (zurück) zugewinnen. Mit den digitalen Möglichkeiten, die sich bieten, haben Caterer mächtige Tools in der Hand – wenn sie diese auch nutzen!
Aus der modernen Betriebsgastronomie ist eine eigene App inzwischen nicht mehr wegzudenken. Sie gibt den Kunden nicht nur einen Überblick über den aktuellen Speiseplan, sondern ist wichtiges Bindeglied zwischen Caterern und Endkunden: Feedbackfunktion, News, Bestellmöglichkeiten und Ähnliches sind nur einige der Optionen, die sich bieten. Die wachsende Zahl der App-Nutzer zeigt nicht nur den Bedarf an individuellen Lösungen, sondern auch zunehmende Akzeptanz für neue Technologien.

Bindeglied für die Gästekommunikation
Der Wunsch nach Flexibilität in der Arbeitswelt hat in den vergangenen Monaten stark zugenommen. Das macht sich auch in der Gestaltung der Pausenzeiten bemerkbar: Die zur Verfügung stehende Zeit soll optimal zur Erholung genutzt werden. Lange Wartezeiten oder „Überraschungen“ im Betriebsrestaurant sind da fehl am Platz. Mit einer eigenen App können Gäste schon vor dem Besuch relevante Informationen abrufen und flexibel reagieren. Unsere Mittagstisch-App kann zielgerichtet auf die individuellen Bedürfnisse sowohl der Gastronomen als auch der Gäste zugeschnitten werden. Damit wird sie zum wichtigen Bindeglied, um Kundenbedürfnisse zu erfüllen und die Zufriedenheit der Gäste zu erhöhen.

Mit aktuell 18 Modulen stärkt die Mittagstisch-App seit 2013 die Gemeinschaftsverpflegung und begeistert Betreiber und Gäste.

Abgestimmt auf Kundenbedürfnisse und flexibel individualisierbar
Am meisten gefragt und standardmäßig integriert ist der jeweils aktuelle Speiseplan. Dieser kann – analog zur Webversion – vom Personal eingepflegt und mit wichtigen Informationen (Zutaten, Allergene, Preise, Fotos etc.) versehen und aktualisiert werden. Den Kunden ist es so möglich, sich im Vorfeld über das Angebot zu informieren.
Beliebtes Feature unserer Mittagstisch-App ist darüber hinaus die Feedback-Funktion: Gäste können das Betriebsrestaurant zum Beispiel im Hinblick auf die Freundlichkeit der Mitarbeiter, das Speiseangebot oder auch bezüglich des Geschmacks der Speisen bewerten. Als Betreiber erhalten Sie damit eine direkte Rückmeldung und können sowohl Lob als auch Kritik auswerten.
Als modular aufgebaute App sind aktuell 18 Module verfügbar. Die Order-Funktion – die (Vor)-Bestellung von Speisen und Getränken – hat in den zurückliegenden Monaten zunehmend an Bedeutung gewonnen. Das Modul erlaubt es, völlig orts- und zeitunabhängig Speisen und Getränke sowohl im Betriebsrestaurant als auch am Verpflegungsautomaten zu bestellen und zu bezahlen. Zur Abholung muss dann nur noch ein QR-Code gescannt werden. Der komplette Bestell- und Bezahlprozess lässt sich mit dem Modul also schon am Arbeitsplatz oder auf dem Weg ins Betriebsrestaurant abschließen. Damit entfallen unnötige Wartezeiten sowohl bei der Bestellung als auch beim Bezahlvorgang und die Gäste haben mehr Zeit, ihre Pause zu genießen.

Problemlose Anbindung an bestehende Systeme
Die Mittagstisch-App als mächtiges Werkzeug für die Kundenkommunikation und Steigerung der Kundenzufriedenheit ist für iOS und Android erhältlich. Neben dem modularen Aufbau mit zentraler Datenverwaltung und hohem Automatisierungsgrad zeichnet sie zudem die Anbindung an Warenwirtschaftssysteme (z. B. KOST, MBS5, Delegate) aus. Darüber hinaus lassen sich verschiedene Zahlungsmöglichkeiten (SEPA-Lastschrift, Kreditkarte, PayPal, Lohn & Gehalt) einbinden. Nutzern ist es dadurch möglich, direkt über die Mittagstisch-App zu bezahlen – kontaktlos, schnell und sicher. Zusätzlich lassen sich auch Kundenfrequenzmesser in die App einbinden: Gäste können zu jeder Zeit die Auslastung der Betriebsrestaurants abrufen, ihren Restaurantbesuch dementsprechend planen und Wartezeiten spürbar verkürzen.

Fazit: App erfüllt Kundenbedürfnisse und steigert Zufriedenheit
Eine individualisierte App – abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kunden und den eigenen Unternehmenszielen – steigert die Kundenzufriedenheit und erlaubt eine einfachere Kommunikation mit den Gästen. Diese können je nach implementierten Modulen viel Zeit sparen und ihre Pause effektiver nutzen. Mit der Mittagstisch-App kann in der Gemeinschaftsverpflegung ein ganzheitliches und nachhaltiges Gastroerlebnis geschaffen werden. Sie bildet damit ein wichtiges Instrument, um Kunden zu halten und zu gewinnen.

Sie haben Fragen oder möchten mehr Erfahren?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin!

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Einwilligungserklärung zur Erhebung meiner Daten Mit der Eingabe meiner Daten und der Bestätigung des Buttons „Anfrage senden“ erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung meiner E-Mail-Adresse, meines Namens und Telefonnummer für die Beantwortung meiner Kontaktanfrage. Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung der Firma kamasys GmbH gelesen und akzeptiere diese. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit zukünftiger Wirkung widerrufen: datenschutz@kamasys.de.



    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner