In modernen Kantinen und Betriebsrestaurants ist die Bedienung der Gäste am Tisch längst keine Seltenheit mehr – die Grenzen zum klassischen Restaurantbesuch verschwinden zunehmend.

Für Gäste bedeutet das in erster Linie eine höhere Servicequalität und entspanntere Pausen. Betreiber von Betriebsrestaurants können durch den Wegfall von Ausgabe-Countern vorhanden Flächen besser nutzen. Die Kassensysteme von kamasys unterstützen Gastronom in allen technischen Details bei der Umsetzung von Qualitätsstandards.

kamasys Bannergrafik Counterkasse

Tischbedienung mit klassischer Kellner Kasse

Bei der klassischen Tischbedienung nehmen die Kellner die Bestellung der Gäste auf und geben sie anschließend in die Kasse im Küchenbereich ein. Die leistungsstarken Kassen können – je nach vorhandener Fläche – platzsparend installiert und mit zusätzlichen Peripherien (bspw. Küchenbondrucker) ausgestattet werden.

kamasys Grafik Bedienkasse
kamasys Grafik mobile Kasse

Tischbedienung mit mobiler Kasse

Im Zuge der Digitalisierung sind Kellner zunehmend mit mobilen Kassen ausgestattet: Bestellungen werden über ein Tablet aufgenommen und über WLAN an die Hauptkasse im Küchenbereich übertragen. Bei den Tablets handelt es sich speziell für diesen Einsatzzweck entwickelte, leicht zu bedienende Geräte. Sie bestechen durch eine hohe Performance und lange Akkulaufzeiten. Sie sind spritzwassergeschützt und sturzsicher und damit wesentlich hochwertiger als Produkte aus dem Consumerbereich. Für den Einsatz im Gastronomiebereich haben sich 8“-Tablets bewährt.

Simple Integration und Kombinierbarkeit mit anderen POS-Varianten

Die Integration von Kassensystemen für die Tischbedienung erfolgt problemlos und identisch zu anderen Kassenkonzepten von kamasys: benötigt werden lediglich ein Strom- und LAN-Anschluss. Zudem besteht die Möglichkeit, eine mobile – vom internen Netzwerk getrennte – Anbindung aufzubauen.

Alle Kassensysteme von kamasys sind mit einer TSE – einer technischen Sicherheitseinrichtung – ausgestattet und damit vor einer Manipulation geschützt. Zudem sind alle POS-Varianten untereinander kombinierbar.